Die "Yoga Sutra" des Patanjali

Vortragsabend mit Dr. Julian Braun
Am 02.10.2017 um 20:00 Uhr in Friedrichshafen
Eintritt frei
Die "Yoga-Sutra" des Patanjali (abgefasst zwischen 200 v. Chr.-200 n. Chr.) sind der klassische Text des frühen Yoga.

Noch weit entfernt von einer einseitigen Ausrichtung auf den Körper wird darin das Ideal eines geistigen Weges entworfen, welcher als eine Art Prototyp für viele nachfolgende Lehren seit fast zweitausend Jahren angesehen werden kann.

Der Vortrag gibt einen Einblick in Struktur, Inhalt und Bedeutung des Yoga-Sutra, welches bis heute in Fachkreisen nichts von seiner Beliebtheit eingebüßt hat.

Referent: Dr. Julian Braun
(Jahrgang 1973), praktiziert verschiedene Kampfkünste seit 1980. Studium der Japanologie, Philosophie und Völkerkunde in München;
Promotion im Fach Japanologie an der Universität Tübingen mit einer Dissertation zum Thema: "Der gemeinsame Weg von Schwert und Pinsel - Philosophie und Ethik japanischer Kriegskunst der Tokugawa-Zeit."
Verschiedene weitere Arbeiten und Übersetzungen zur Geistwelt der Tokugawa-Zeit, mehrere Fortbildungen im pädagogischen Bereich.
Weitere Informationen auf seiner Homepage: www.selbstschmiede.de

Veranstaltungsort:
Die Pagode, Albert-Maier-Str. 12, 88045 Friedrichshafen