Wir sind Xiaojia

Taijiquan ist ein ganzheitliches und wirkungsvolles System zur Entwicklung von Körper und Geist. Entstanden als Kampfkunst wird Taijiquan heute als effektives Gesundheitstraining von einer zunehmenden Zahl von Menschen geschätzt. Aufgrund der wachsenden Nachfrage sind inzwischen viele Kursangebote entstanden, die mit der ursprünglichen Bewegungs- und Kampfkunst nur noch wenig zu tun haben. Unser Ziel ist es, die Ursprünge des Taijiquan zu ergründen und zu erhalten.

Das Taijiquan des Chen Klans ist eine traditionelle innere Kampfkunst. Der kleine Rahmen - Xiaojia - wurde jahrhundertelang nur im engen Kreis der Chen Familie weitergegeben und blieb nahezu unverfälscht durch westliche Einflüsse. Dietmar Stubenbaum wurde in den 90er Jahren auf seinen Reisen nach China und Taiwan in diesen Familienkreis aufgenommen. Ihm ist es zu verdanken, dass wir heute in Deutschland Zugang zu dieser Kostbarkeit haben.

Die Beschäftigung mit diesem traditionellen und ursprünglichen Taijiquan ist eine fortwährende Forschungsreise in die chinesische Geschichte, Kultur und bis heute überlieferte Praxis. Wir freuen uns, wenn Sie uns auf dieser Reise begleiten und mit uns dieses seltene Juwel der chinesischen Kampfkunst entdecken und lebendig halten. 

Die neusten Posts 

Erfahren Sie hier das Aktuellste
 

Am 8.02.2020 absolvierten Sascha Sand und sein Sifu Sascha Müller erfolgreich ihre Prüfung zu Chen Taijiquan Xiaojia Übungsleitern. Sascha Müller betreibt in Sankt Ingbert eine Kampfkunstschule für Authentic-Wing-Tsun, einem südchinesischer Kampfkunststil, der durch seine einfache, direkte Art zu kämpfen und seine fließenden weichen und zugleich...

Am 17. Nov. 2019 wurden Luxemburg unter der Leitung von Meister Dietmar Stubenbaum Prüfungen zum Kursleiter abgehalten. Mit Patrick Hallé und Michael Derpsch dürfen wir nun zwei weitere Lehrkräfte in unseren Reihen begrüßen.